JoomlaTemplates.me by FatCow User Reviews

Sporterziehung

Voll in Form

Eine Rhythmisierung des Unterrichts durch vielfältige Bewegungsspiele stellt für die Schüler einen wichtigen Ausgleich zu intensiven Arbeitsphasen dar. Diese Übungen fördern nicht nur die körperliche Fitness der Schüler, sondern auch deren Konzentrationsvermögen. Dass dabei der Spaß nicht zu kurz kommt, versteht sich von selbst. Durch den Besuch von Fortbildungen sowie den planmäßigen Austausch innerhalb des Kollegiums verfügen die Lehrkräfte über ein umfangreiches Repertoire an Bewegungsübungen, die den Kindern im Unterrichtsalltag vielseitige Bewegungserfahrungen ermöglichen und Lernerfolge begünstigen. Auch unsere Pause sollen die Kinder nutzen, um ihr natürliches Bewegungsbedürfnis auszuleben. Das Spielangebot des neu gestalteten Pausenhofs regt ebenso dazu an wie unsere Spielkisten, die mit verschiedenen Spielgeräten ausgerüstet sind und von denen jede Klasse ein Exemplar besitzt. Teil des Gesamtkonzepts "Voll in Form" sind auch Bewegungsbaustellen in der Turnhalle, die an bestimmten Tagen von den Sportwarten aufgebaut werden. An diesen Bewegungsparcours, die neben dem stundenplanmäßigen Sportunterricht 20-minütige Kurztrainings ermöglichen, können sich die Kinder auch zwischendurch einmal fit machen.

Auch dem Auftrag, unsere Schüler für eine gesunde Ernährung zu sensibilisieren, werden wir an der Mariahilfschule gerecht. Die Wertschätzung eines gesunden Pausenbrots der Kinder ist für uns Erziehungsprinzip. Darüber hinaus lernen die Kinder über das Schuljahr verteilt zu verschiedenen Gelegenheiten gesunde Lebensmittel und Speisen kennen - sei es im lehrplanmäßigen Unterricht, durch einen Besuch des Wochenmarktes oder durch das gemeinsame Zubereiten einer gesunden Mahlzeit. 

Seit November 2010 nimmt unsere Schule außerdem am sogenannten Schulfruchtprogramm teil. Dies geht zurück auf eine Initiative der Europäischen Union und bietet jeder Schulklasse das ganze Schuljahr über jeweils einmal pro Woche kostenloses Obst und Gemüse aus biologischem Anbau zum Pausenverzehr an. Ziel dieser Aktion ist es, die Kinder dadurch zum Essen gesunder Nahrungsmittel zu animieren.